Schließen

Märkische Diamantwerkzeuge

Diamant Schleifscheibe
Ø 150 mm x Körnung 30
mit Klettaufnahme
zum Schleifen von Parketten

89,25 €

Inkl. MwSt. & zzgl. Versand

Marke: MDW

Gewicht: 0.5 kg

Artikelnummer: 6HP150-3BL30

-
+

Neuheit: Diamant Schleifscheibe Ø 150 mm zum Schleifen von Parketten, Echtholzlaminaten und Hartholzböden


Merkmale Schleifscheiben:

  • Die Schleifscheibe in der Körnung # 30 eignet sich ideal für den Grobschliff und erreicht ein grobes Schliffbild.
  • Die Schleifscheibe ist der Problemlöser für schmierige Lacke und Ochsenblut auf Parketten, Echtholzlaminaten und Hartholzböden.
  • Sie schleift besonders aggressiv Beschichtungen wie dicke Lacke und Teppichkleber.
  • Bei extremer Anwendung, z.B. bei besonders schmierigen Böden durch Lacke mit Teppichkleber, kann es passieren, dass die Diamant Scheiben im Verlauf des Schleifens gesäubert werden müssen.
  • Bitte beachten Sie: sollte der Holzboden keine extrem dicken Beschichtungen aufweisen, dann empfehlen wir die Benutzung der Schleifscheibe Korn #30 mit 6 Rundsegmenten
  • Dank des sehr robusten und langlebigen Diamant Holzschleifwerkzeugs wird der Werkzeugwechsel extrem reduziert. 
  • Sie überzeugt durch eine zuverlässige Abtragsleistung bei einer sehr hohen Standzeit.


Wichtige Anwendungshinweise:

  • Der Einsatz der Diamantschleifscheiben für Holz sollte auf Einscheiben-Schleifmaschinen mit einer von uns empfohlenen Arbeitsdrehzahl von ca. 150 – 200 U/min verwendet werden.
  • Keine Gewichte bei den Schleifmaschinen benutzen.
  • Bei Hochleistungssaugern die Saugleistung reduzieren, um eine Kühlung der Segmente zu gewährleisten.
  • Bitte halten Sie Kühlpausen ein, diese können je nach Materialbearbeitung unterschiedlich sein.
  • Bei Überhitzung der Schleifscheiben können sich die Klettbefestigungen lösen.
  • Wir empfehlen Dämpfer zwischen Maschine und Schleifscheiben benutzen um den Anpressdruck zu verringern.
  • Die Schleifscheiben sind zum Beispiel passend zu den folgenden Maschinen:
    Einscheiben-Schleifmaschine Columbus 155s von Janser
    Einscheibenmaschine Bona FlexiSand 1.5 und Bona FlexiSand 1.9
  • Die Schleifpads werden mithilfe der Klett-Aufnahme an dem Aufnahmeteller der Maschine befestigt.


Technische Details:

Durchmesser Schleifscheibe 150 mm
Bohrung 22,23 mm
Körnung # 30
Länge Segment 40 mm
Breite Segment 10 mm
Höhe Segment 5 mm


Wichtiger Hinweis!:

Bei den Produktempfehlungen und Beschreibungen handelt es sich um Informationen der Firma Märkische Diamantwerkzeuge.

Bitte beachten Sie, dass alle Fußböden einmalig sind und sich nach Alter, Holzart und vorheriger Behandlung unterscheiden.


Das sagen unsere Kunden:


  • Die Firma Heinz Haaken Parkett:
    "... hier nun ein Baustellenbericht Ihrer Diamantschleifscheiben: Mehrschichtparkett Buche, ab Werk versiegelt. Es wurde eine Einscheibenmaschine mit 1.200 Watt, 150 UPM mit einem Gewicht von 45 kg verwendet. Schneller und gleichmäßiger Abtrag der Versiegelung, eventuelle Schleifspuren lassen sich im Nachgang mit Körnung 50 oder 60 gut entfernen. Die Wärmeentwicklung bei 150 UPM war relativ gering, sodass man davon ausgehen kann, dass bei höhreren Drehzahlen die Temperatur ansteigen wird. Bei entsprechenden Maschinen, z.B. Bona Flexisand, ist ein hoher Abtrag und entsprechender Flächenleistung zu erwarten. Auch ein Verschleiß nach 50 qm Schleifarbeiten konnte nicht festgestellt werden.
    Wir sprechen eine klare Kaufempfehlung für Ihre Diamantschleifscheiben aus. 5 Sterne."



Wir bedanken uns herzlich bei Heinz Haaken für den ausführlichen Bericht und das gelungene Video!



  • Die Firma Zeuner Parkett:
    "... Danke für die schnelle Lieferung. Gestern habe ich die Scheiben das erste Mal testen können. Es wurde die Maschine Columbus 155s mit Dreischeibenteller Trivo Disc von Janser verwendet. Die Holzart ist Nussbaum geölt mit sehr starken Gebrauchsspuren (es handelt sich um eine Kantine einer großen Firma in München). Die Scheiben in der Körnung 30 bieten einen sehr effektiven Abtrag. Ich musste allerdings mit Schleifscheiben der Körnung 40 nachschlagen um die relativ tiefen Schleifspuren auszugleichen. Trotzdem bin ich sehr zufrieden. Ich denke, bei härteren Holzarten in Verbindung mit Lack wird die Körnung 30 sehr gut funktionieren..."

    "Parkettlack und Fixierung für Teppich abschleifen. Extrem schmierend. Die Segmente waren nach ca. 10 m² zugeschmiert. Nach kurzer Reinigung ging es wieder weiter. Ich bin sehr zufrieden. Mit den alten Keramik-Scheiben in Korn 36 hätte ich wahrscheinlich 30 Stück für die selbe Fläche gebraucht. Nach der kurzen Reinigung von 3 Minuten der Diamantscheiben konnte weiter geschliffen werden. Das war hier ein Härtefall mit Lack und Teppichfixierung. Verwendet wurde die Columbus 155 s mit einer Drehzahl von 140 Umdrehungen / Minute.

    Seit Mitte Januar als die Scheiben bei mir eingetroffen sind bis jetzt ca. 320 m² geschliffen. Keine Abnutzung sichtbar. Hier der Vergleich nach 320 m² : "

Ein großer Dank geht an Rene Zeuner für diesen hilfreichen Bericht und die gelungenen Videos, die uns zur Verfügung gestellt wurden.